Hallo, wir sind Creative Fabrica

Indem wir zusammen mit Künstlern und Designern arbeiten, bieten wir eine kreative Plattform mit genau den Tools und den Dateien, die du für deine nächste Idee oder dein nächstes Projekt brauchst.

How To: Lettering ohne Brush Pens

Fürs Lettering braucht man nicht unbedingt besonderes Zubehör!

How to do lettering without brush pens

Lettering ist eine Zeichentechnik, bei der man Buchstaben illustriert. Diese Definition klingt offensichtlich, ist aber notwendig. Lettering ist nicht das gleiche wie Kalligrafie, denn Kalligrafie ist die Kunst des Schönschreibens. Beim Lettering geht es nicht ums Schreiben, sondern darum, Buchstaben und zu zeichnen und sie zu wunderschönen Kompositionen zu kombinieren. Am häufigsten werden Brush Pens zum Lettering verwendet.

Heute zeigen wir dir drei Alternativen zum Brush Lettering. Dadurch kannst du selbst schöne Zeichnungen zu Hause erstellen mit Materialien, die du schon hast.

Falsches Lettering

How to draw lettering without brush pens
Drei einfache Schritte für falsches Lettering

Benötigtes Material

  • Bleistift/Kugelschreiber
  • Papier

Schritt für Schritt

  1. Zeichne ein Wort. Du kannst es in besonderen Formen zeichnen, oder einfach deine normale Handschrift verwenden.
  2. Zeichne zu allen nach unten führenden Strichen parallel eine Linie. Verbinde die parallelen Linien oben und unten.
  3. Male den Platz zwischen den Linien aus. Dadurch sehen deine Buchstaben aus wie aus einem Guss.

Lettering mit Textmarkern

Benötigtes Material

  • Papier
  • Textmarker. Wir haben hier die Pastell-Version von Stabilo Boss verwendet.

Schritt für Schritt

  1. Halte den Textmarker wie unten in dem Bild gezeigt.
  2. Für nach unten führende Striche muss die Spitze des Markers vollständig flach auf dem Papier sein.
  3. Verwende für nach oben führende Striche nur eine Ecke der Spitze.
  4. Drehe den Textmarker, während du jeden Buchstaben zeichnest.

 

Selbstgemachte Lightbox

Eine Lightbox oder ein Light Screen ermöglicht es, Bilder auf Papier zu projizieren. Es gibt einige günstige Modelle online (zum Beispiel dieses hier), aber du kannst mit deinem Smartphone auch selbst eins machen. Und so geht’s:

Benötigtes Material:

  • Ein Smartphone mit einer Texteditor-App.
  • Papier.
  • Bleistift

Schritt für Schritt

  1. Erstelle das Wort, das du in deinem Smartphone reproduzieren möchtest.
  2. Stelle die Helligkeit auf die Maximaleinstellung.
  3. Halte das Papier an das Display. Du kannst falls nötig auch ein wenig Klebeband verwenden.
  4. Zeichne die projizierten Buchstaben nach.

 

Join newsletter!

Be the first to know when we publish a new article. Join The Artistry newsletter now:


Erhalte unlimitierte Schriftarten

Gratis Grafiken

Jede Woche veröffentlichen wir neue Premium Grafiken gratis, einige nur für kurze Zeit

Weiter
988260 Grafiken

Erhalte Zugriff auf 988260 Grafiken als Teil unseres Grafiken Abos. Schau sie dir jetzt an!

Weiter
Angebote

Unsere Rabattangebote sind Premiumprodukte für nur $1. Nur für eine Woche verfügbarl!

Weiter
Tägliche Deals

Jetzt herunterladen

Den nächsten Artikel lesen


Die Kunst, Schriftarten zu kombinieren: Eine Anleitung für Bastelprofis

Welche Schriftarten perfekt zusammenpassen und warum du sie kombinieren solltest.

Artikel lesen

Liebevolle Herbstbasteleien

Lass dich von kreativen Craftern für gemütliche Herbsttage inspirieren!

Artikel lesen

Basteln mit Plotterdateien für Anfänger

Lerne die Grundlagen des Bastelns mit Plotterdateien.

Artikel lesen

DIY Hochzeit für Anfänger

Sieh dir unsere besten Tipps an, wie du die perfekte Hochzeit organisierst.

Artikel lesen

Schablone ohne Plotter erstellen

Tipps und Tricks zur Erstellung eigener Schablonen!

Artikel lesen
Tägliche Deals

Jetzt herunterladen
Angebote
Tägliche Deals

Jetzt herunterladen