Hallo, wir sind Creative Fabrica

Indem wir zusammen mit Künstlern und Designern arbeiten, bieten wir eine kreative Plattform mit genau den Tools und den Dateien, die du für deine nächste Idee oder dein nächstes Projekt brauchst.

DIY Hochzeit für Anfänger

Sieh dir unsere besten Tipps an, wie du die perfekte Hochzeit organisierst.

DIY Wedding: The Beginner’s Guide

Heute zeigen wir dir, wie ihr eure Hochzeit budgetfreundlich organisieren könnt.

Eine so große Veranstaltung von Anfang an zu planen, kann eine echte Herausforderung sein. Es gibt so viel zu tun und ihr wollt ja, dass am Ende alles perfekt wird. Dieser Prozess kann sehr stressig sein.

Hier zeigen wir euch Schritt für Schritt, wie eure DIY-Hochzeit unvergesslich wird!

Was ist eine DIY-Hochzeit?

Eine DIY-Hochzeit ist jede Hochzeit, die von dem Brautpaar selbst organisiert wird. Es kann die Hochzeit in der Kirche, am Strand oder bei euch zu Hause im Garten sein.

Es gibt keinen Hochzeitsplaner. DIY-Paare versuchen auch, so viele Anbieter wie möglich zu vermeiden. Es gibt viele Dinge, die man selbst machen kann.

Zum Beispiel könnt ihr eure eigenen Einladungen designen, sodass ihr keinen Designer mehr bezahlen müsst. Ihr könnte die Stühle selbst personalisieren mit Techniken wie dem Vinyl-plotten. Und wenn ihr gut basteln könnt, ist es auch kein Problem für euch, die Tische selbst zu dekorieren.

Jetzt wisst ihr, was eine DIY-Hochzeit ist. Also lasst uns anfangen!

With the right decoration, your garden can turn into the best venue.
Mit der richtigen Dekoration wird aus eurem Garten eine Traum-Location.

Hochzeiten mit geringem Budget

Wenn wir von einem “geringen Budget” sprechen, meinen wir nicht, dass eure Hochzeit eine einfache, geschmacklose Veranstaltung wird. Die Idee ist, eine Balance zu finden zwischen der Party, die ihr gerne hättet, und der Party, die ihr bezahlen könnt. Hier sind ein paar Tipps, wie ihr euch an diesem Punkt gut strukturieren könnt.
 
  • Entscheidet, wer bezahlen wird. Das Brautpaar? Die Eltern? Die Gäste, indem sie euch Geld schenken? Dieser Punkt muss geklärt sein, bevor ihr finanzielle Entscheidungen trefft. Wenn die Eltern für die Hochzeit zahlen, möchten sie vielleicht auch in einigen Aspekten mitreden. Wenn es auf die Gastgeschenke ankommt, habt ihr eine vollständige Übersicht über das Geld, was ihr ausgeben könnt, bis es soweit ist. Seid damit also vorsichtig.

  • Fünf Dienstleistungen werden den größten Teil eures Budgets ausmachen: Location, Fotograf, Transport, Catering und DJ. Beachtet das, wenn ihr euch überlegt, wen ihr beauftragt und was ihr selbst machen möchtet.

  • Schaut euch an, was ihr bereits zu Hause habt. Wenn ihr beispielsweise einen Plotter habt, könnt ihr Textilien mit Vinyl personalisieren. Wenn ihr eine Stickmaschine habt, könnt ihr Tischdecken individualisieren. Es ist gut, einmal Inventur zu machen und sich aller Möglichkeiten bewusst zu werden.

  • Deko selbst zu basteln ist meistens günstiger, als sie zu kaufen. Aber das ist nicht immer so. Es ergibt also Sinn, einen Vergleichspreis zu ermitteln, bevor ihr entscheidet, was ihr selbst machen wollt. 

  • Kleinvieh macht auch Mist! Falls ihr nicht sehr vorsichtig im Internet seid, werdet ihr mit Werbung bombardiert werden. Und ihr werdet jede Menge Werbung sehen für Dinge, die ihr nur für den Fall kaufen könntet. Klar, das Set mit 2000 LED-Lampen kann günstig wirken. Aber wenn ihr keinen Verwendungszweck dafür habt, ist es trotzdem herausgeschmissenes Geld.
  • Priorisierung ist wichtig. Denkt darüber nach, was für eine Hochzeit ihr haben möchtest. Was ist euch am wichtigsten? Die Happy Hour? Dass die Kirche toll aussieht? Live Musik? Das Essen? Investiert in das, was euch am wichtigsten ist.

  • Dies gehört zum vorherigen Punkt: Ihr habt bereits Möbel, Besteck und Lampen. Wenn ihr einen Garten habt, habt ihr Blumen. Ebenso eure Familie und Freunde. Beachtet das. Kaufen und basteln sind nicht die einzigen Optionen. 
Creating every detail will be challenging and funny at the same time.
Jedes kleinste Detail zu kreieren kann herausfordern sein, aber auch Spaß machen.

Ein Jahr Organisation für einen großen Tag.

Im besten Fall habt ihr ein ganzes Jahr, um eure Hochzeit zu planen. Das wird von Experten zumindest normalerweise empfohlen. Dadurch könnt ihr gemäß euren Wünschen und eures Budgets Entscheidungen treffen. Anderenfalls müsst ihr euch an Preise und Verfügbarkeiten anpassen.

In diesem Jahr, solltet ihr verschiedene Aufgaben erfüllen. Wir haben sie hier nach Dringlichkeit sortiert.

Erste Schritte – 12 Monate vor der Hochzeit

  • Entscheidet euch für eine Location (und mietet sie). Es kann ein Restaurant sein, eine Villa oder ein Garten. Eine andere Option ist es, sich einen Ort zu suchen, der euch vollständige Freiheit über Catering und Dekoration gibt.
  • Wählt einen Fotografen. Die besten Hochzeitsfotografen muss man oft schon ein Jahr im Voraus buchen.
  • Sendet die Save the Date-Karten an eure Gäste. Das könnt ihr ganz einfach selbst machen mit einem Template.

Neun Monate vor der Hochzeit

  • Entscheidet euch für ein Kleid/einen Anzug und lasst sie maßschneidern. Wenn ihr das selbst macht, braucht ihr ungefähr so viel Zeit, um es fertig zu bekommen. 
  • Plant die Dekoration. Macht ein Inventar von dem, was ihr habt. Entscheidet euch, was ihr kaufen wollt und was ihr selbst macht. Es ergibt Sinn, benötigtes Material jetzt zu kaufen. Käufe in letzter Minute führen meistens dazu, dass man mehr Geld ausgibt als erwartet.

Sechs Monate vor der Hochzeit

  • Verschickt die Einladungen. Das kannst du tun, indem du ein Template auswählst und alle Details der Hochzeit dort einträgst.
  • Fangt mit dem bürokratischen Prozess an. Die Anforderungen können je nach Hochzeit variieren (und je nach Land).

Drei Monate vor der Hochzeit

  • Miete Transport und Hotels, falls benötigt
  • Beginnt mit der Flitterwochen-Planung.
  • Parties: Verlobungsparty, Brautparty, Junggesellen- und Junggesellinnenabschied. Dies sind auch tolle Gelegenheiten, euer DIY-Talent unter Beweis zu stellen (und Geld zu sparen).

Zwei Wochen vor der Hochzeit

  • Dekoriert eure Location.
  • Probt eure Zeremonie.

 

You can customize the articles you have bought with fonts.
Ihr könnt eure Deko-Artikel mit Schriftarten personalisieren.

Wie organisiert man eine Express-DIY-Hochzeit?

Es ist auch möglich, eine Party innerhalb von zwei oder drei Monaten vorzubereiten. Ein Jahr im Voraus damit anzufangen ist der beste Fall, aber es kann auch mit weniger Zeit noch eine fantastische Feier werden. Hier sind ein paar Tipps:

  • Passt das Datum an. Wenn nicht mehr viel Zeit übrig ist, werden beliebte Locations am Samstag nicht mehr verfügbar sein. Es ist einfacher, noch einen Platz am Freitag oder unter der Woche zu bekommen.
  • Akzeptiert, dass nicht jeder kommen kann. Diese Situation lässt sich leichter vermeiden, wenn man die Save the Dates möglichst früh verschickt.
  • Vermeidet zu viele Termine beim Schneider. Das kostet Zeit und davon habt ihr nicht genug. Große Geschäfte sind meistens schneller als Ateliers.
  • Deko: Haltet es einfach. Vor allem, wenn ihr alles selbst macht. Fangt mit den Projekten an, die euch am wichtigsten sind.
  • Eine Hochzeits-Suite ist eine tolle DesignressourceA Wedding Suite. Dort findest du alle Vorlagen für Grafiken, die ihr vielleicht braucht.
A last-minute wedding can be as great as any other.
Eine Last Minute-Hochzeit kann so großartig werden wie jede andere.

DIY Deko

 
Dekorationen selbst zu basteln kann ein toller Weg sein, Geld zu sparen.
 
Hier sind ein paar Beispiele für DIY-Deko, die funktioniert. Für den Anfänger-Guide haben wir uns auf vier Haupt-Themen beschränkt: Einladungen, Tischdeko, Blumen und Schilder.
 

Einladungen

Einladungen sind ein Hochzeits-Must-Have, das man einfach selbst machen kann. Wenn ihr ein digitales Design drucken möchtet, habt ihr zwei Optionen. Der einfache Weg ist, eine Vorlage herunterzuladen und eure Details hinzuzufügen. Ihr könnt auch eine Schriftart und Grafiken auswählen und euer eigenen Design erstellen. Das haben wir für die Beispiele in diesem Artikel gemacht.
 
You can get the Amira Calm Script font here.
Die Amira Calm Script-Schrift findet ihr hier.

 

You can get the Austin Hearts font here.
Die Austin Hearts-Schrift findet ihr hier.
 

 

You can get the Blessing font here.
Die Blessing-Schrift findet ihr hier.

 

Tischdeko

Bei einer Hochzeit verbringen Gäste viel Zeit am Tisch. Wenn der Tisch toll aussieht, wird das Erlebnis direkt einzigartiger. Zum Glück ist es recht einfach, einen Tisch schön aussehen zu lassen. Hier sind ein paar Beispiele, von denen ihr euch inspirieren lassen könnt.

 

 
You can assign the seats with small labels attached to natural elements.
Ihr könnt Platzkarten mit natürlichen Elementen verbinden.

 

 
Combining different elements is useful if you don't want to buy whole new sets.
Wir lieben diese Kombination aus Stoff, Blättern und Besteck.

 

Sometimes, less is more.
Manchmal ist weniger mehr.

Blumen

Dieser Teil ist einfach. Frische Blumen sehen einfach so schon fantastisch aus. Du musst nur noch ein paar Details hinzufügen (wie ein kleines Glas oder ein wenig Stoff), um sie zu platzieren. Wenn sie am richtigen Ort sind, wird die ganze Location gleich viel besser aussehen.
 

 

This glass is attached to the bench. This way, you can add water for the flowers.
Dieses Glas ist an der Bank befestigt. Dadurch bleiben die Blumen im Wasser. 

 

 
There is no need to add flowers to every chair. Just pick the some strategic ones.
Es müssen nicht an jedem Stuhl Blumen befestigt werden. Wähle einige strategisch aus.

 

Little floral bouquets are a cool way to spread color around the venue.
Kleine Bouquets sind ein toller Weg, das Farbthema eurer Location zu zeigen.
 

Schilder

Ihr könnt einfach eure eigenen Schilder erstellen. Das ist ein origineller Weg, eure Location zu dekorieren. Damit könnt ihr euren Gästen den Weg weisen oder lustige oder romantische Sprüche aufhängen.
 
 

 

Combining different fonts is always a good idea.
Verschiedene Schriftarten zu kombinieren ist eine gute Idee.

 

This Ikea frame has been hacked and now it is a cool table sign.
Dieser IKEA-Bilderrahmen ist jetzt ein cooles Tischschild.

 

A nice way to welcome your hosts at the venue.
Eine nette Art, eure Gäste Willkommen zu heißen.

 

Wir hoffen, dass ihr unsere Tipps hilfreich findet. Viel Glück bei eurer DIY-Hochzeit!

Join newsletter!

Be the first to know when we publish a new article. Join The Artistry newsletter now:


Erhalte unlimitierte Schriftarten

Gratis Grafiken

Jede Woche veröffentlichen wir neue Premium Grafiken gratis, einige nur für kurze Zeit

Weiter
980118 Grafiken

Erhalte Zugriff auf 980118 Grafiken als Teil unseres Grafiken Abos. Schau sie dir jetzt an!

Weiter
Angebote

Unsere Rabattangebote sind Premiumprodukte für nur $1. Nur für eine Woche verfügbarl!

Weiter
Tägliche Deals

Jetzt herunterladen

Den nächsten Artikel lesen


Craftopia Tutorial: Flip Flop Card

Create a sandal-shaped card with Silhouette Studio.

Artikel lesen

Knitting for beginners: hand techniques

Learn how knit by using your arms and fingers!

Artikel lesen

Basteln mit Plotterdateien für Anfänger

Lerne die Grundlagen des Bastelns mit Plotterdateien.

Artikel lesen

Easy face painting techniques to entertain kids

Learn the basics of face painting. It's a lot of fun!

Artikel lesen

10 Mandala-Sets zum Ausmalen und Entspannen

Diese Mandalas sind super entspannend.

Artikel lesen
Tägliche Deals

Jetzt herunterladen
Angebote
Tägliche Deals

Jetzt herunterladen